Provence und Côte d’Azur

Auf dieser Seite finden Sie viele Informationen zur Metropolregion Südfrankreich, insbesondere zur Provence und der Côte d’Azur. Die Provence ist eine südfranzösische Landschaft, die besonders für die vielen Lavendelfelder bekannt ist. Die Côte d’Azur ist ein bei französischen und internationalen Touristen beliebter Abschnitt der Mittelmeerküste Frankreichs und reicht im Osten bis zur italienischen Grenze, im Westen bis Cassis.

Provence und Cote d’Azur versprühen Charme und Einzigartigkeit

Neben den wunderschönen Lavendelfeldern hat die Provence noch einiges mehr zu bieten. Also: Wagen Sie einen Abstecher in Frankreichs Süden.

Neben den wunderschönen Lavendelfeldern hat die Provence noch einiges mehr zu bieten. Also: Wagen Sie einen Abstecher in Frankreichs Süden.

Neben den wunderschönen Lavendelfeldern hat die Provence noch einiges mehr zu bieten. Also: Wagen Sie einen Abstecher in Frankreichs Süden.[/caption]

Informieren Sie sich über die schönsten Städte der Region, seien es MonacoSaint-Tropez, MarseilleCannesCassis oder Nizza. Auch zu vielen kleineren Städten erhalten Sie hervorragende Informationen. Viele der wunderschöne Dörfer innerhalb und außerhalb der Berge im Süden Frankreichs sind verzeichnet und mit vielen Bildern versehen. Das eigentlich atemberaubende der Provence, der Côte d’Azur und Südfrankreich im Allgemeinen sind die wunderschönen Landschaften, die teilweise wie in Stein gemeißelt wirken. Wir informieren über Landschaften, wie zum Beispiel die Schluchten des Verdon, die Camargue oder die Calanques bei Cassis.

Bei generellen Fragen zum Aufenthalt in Südfrankreich sind die hier vorhandenen Reisetipps sicherlich einen Besuch wert. Hier erhalten Sie Informationen zur Einreise nach Frankreich, der französischen Sprache, der Sicherheit, dem Straßenverkehr und vielen anderen Allgemeinheiten zur Provence. Natürlich sollen Sie nicht hungrig nach Hause gehen: Amüsieren Sie sich mit den landestypischen provenzalischen Rezepten aus der Region.

Aktuelles

Marseille – die große Hafenstadt im Süden

Der Hafen von Marseille ist eine der Top-Attraktionen einer Kreuzfahrt in Südfrankreich.
21. November 2014 Marseille liegt in der schönen Feriengegend Provence und schmiegt sich dort malerisch an die Küste des Mittelmeers an. Als Basis für einen Urlaub hat die Metropole einfach alles zu bieten. Hier kann man in jeder Preislage übernachten und hier gibt es sowohl eifrig besuchte Badestrände als auch malerische, einsame Buchten. mehr …

Mehrere Tote bei neuen Unwettern in Südfrankreich

Erneut sorgten Überschwemmungen am vergangenen Wochenende für tödliche Unglücke in Südfrankreich. An drei verschiedenen Orten starben fünf Menschen, als ihre Fahrzeuge von Wassermassen fortgerissen wurden.
19. November 2014 Erneut sorgten Überschwemmungen am vergangenen Wochenende für tödliche Unglücke in Südfrankreich. An drei verschiedenen Orten starben fünf Menschen. Frankreichs Süden ist in den vergangenen Monaten immer wieder von schweren Unwettern heimgesucht worden. mehr …

Riesen-Wal in der Camargue gestrandet

An der südfranzösischen Camargue sorgte ein 17 Meter langer Wal für Aufsehen. Da der gestrandete Wal zu platzen drohte, wurde der Zugang zum Tier gesperrt.
13. November 2014 An der südfranzösischen Camargue, im Naturpark der Region, sorgte ein 17 Meter langer und 20 Tonnen schwerer Wal für Aufsehen. Da der gestrandete Wal zu platzen drohte, wurde der Zugang zum Tier gesperrt. Im Inneren des Wals könnten sich Bakterien bilden, so dass das Tier explodieren könnte. mehr …

Roya – Ein Fluss mit doppelter Staatsbürgerschaft

Diese Brücke, die sich zugegebenermaßen nicht in Bestform präsentiert, führt im italienischen Fanghetto über die Roya.
11. November 2014 Dass lange Flüsse unterschiedliche Länder durchfließen, das haben wir auf der Karte oder vielleicht auch in der Realität schon erlebt. Dass aber auch kurze Flüsschen dieses Kunststück hinbekommen, das ist eher selten. Ein interessantes Beispiel dafür liefert der Grenzbereich zwischen Frankreich und Italien in den Seealpen. Dort entspringt und mündet die Roya. mehr …

Der schwarze Diamant der Provence: Auf Trüffelsuche im Luberon

Jedes Jahr um die gleiche Zeit beginnt in der Provence die Suche nach dem schwarzen Diamanten. Mitte November gehen Trüffelliebhaber auf die Reise.
7. November 2014 Jedes Jahr um die gleiche Zeit beginnt in der Provence die Suche nach dem schwarzen Diamanten. Mitte November gehen Trüffelliebhaber auf die Reise. Der Trüffel ist aufgrund seiner Farbe, seines intensiven Geruchs und des hohen Wertes beliebt. Daher kommt der Name “Schwarzer Diamant”. Doch auch “Duftender Goldklumpen” oder “Göttliche Knolle” nennt man ihn hier. mehr …