Mietwagen in der Provence & an der Côte d’Azur

Kilometerlang reihen sich duftende Lavendelfelder an goldgelbe Sonnenblumen: Das ist die Provence!

Wer die Schönheit der Provence in ihrer Vollkommenheit kennenlernen möchte, der sollte mobil sein. Egal ob Sie die Provence erkunden oder ans Mittelmeer fahren wollen: Ein Mietwagen gibt Ihnen die größtmögliche Flexibilität.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Mietwagen für Ihre Provence-Reise

Die Provence und die Côte d’Azur haben viele großartige Orte. Dazu zählen unter anderem die größten Städte der Region: Marseille (ca. 850.000 Einwohner), Nizza (ca. 350.000), Toulon (ca 170.000) und Aix-en-Provence (ca 140.000). Leider liegen aber zum Beispiel Nizza und Marseille ganze 200 Kilometer auseinander. Das ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum zu bewerkstelligen. Um die Provence in ihrer ganzheitlichen Schönheit zu entdecken, ist viel Zeit nötig. Viele Deutsche, die im Süden Frankreichs eine Ferienwohnung oder ein Haus besitzen, haben sich vor Ort ein Auto zugelegt. Auf Dauer ist dies sicherlich die kostengünstigste Möglichkeit. Fallen die Besuche in Südfrankreich allerdings seltener aus, so scheint ein Mietwagen sinnvoll. Die Preise weichen regional und saisonal voneinander ab. Im Frühjahr, im Herbst und im Winter sind sie eher gering. Zu diesen Jahreszeiten ist ein Mietwagen für circa 120 bis 190 Euro pro Woche zu bekommen. Im Sommer und vor allem in der Hauptsaison kommen schnell mal 50 Euro hinzu. Außerdem empfehlen wir, den Mietwagen frühzeitig zu reservieren. Je näher Sie dem Reisetermin kommen, desto teurer wird das Angebot. Wer im Sommer in den Urlaub fährt, der sollte seinen Mietwagen spätestens im Frühjahr gebucht haben.

Mietwagen auf Vergleichsplattformen suchen

Allerdings ist es wichtig, nicht nur den Preis im Auge zu behalten. Auch die Bedingungen der Anbieter sind sehr unterschiedlich. Dabei ist es wichtig herauszufinden, welche Ausstattung inklusive ist oder welche Leistungen dazugehören. Auch ist wichtig zu wissen, welche Versicherungen im Angebot mit inbegriffen sind. Ein Risiko einzugehen, wäre fatal. Denn viele Mietwagen-Unternehmen verdienen durch die Tank-Regelung oder einen Schadensfall erst so richtig Geld. Der Markt ist so unübersichtlich geworden, dass wir seit Jahren damit aufgehört haben, vor Ort einzelne Anbieter abzuklappern. Wir haben einen guten und übersichtlichen Anbieter gefunden.

Bei unserem Test verschiedener Vergleichsplattformen gewann der Anbieter billiger-mietwagen.de. Die Seite vergleicht knapp 150 Anbieter aus über 170 Ländern und hat auch für die Provence ein umfassendes Angebot. Laut eigener Aussage verfügt das Unternehmen über mehr als 181.000 zufriedene Kunden. Durch Eingabe des Ortes und des Datums ist Ihr Mietwagen in der Provence oder der Côte d’Azur schnell gefunden. Bereits viermal konnten wir uns von der Zuverlässigkeit der Webseite überzeugen: Im Februar 2014 (drei Wochen Cannes, 545 Euro), im September 2014 (eine Woche Marseille, 151 Euro), im Mai 2015 (vier Tage Avignon, 85 Euro) und im Juli 2015 (zwei Wochen Aix-en-Provence, 310 Euro). Bis jetzt hatten wir keinerlei Beanstandungen.

Ein Mix aus berühmten Sehenswürdigkeiten und Ortschaften

Einer der schönsten Mietwagen-Momente: Autofahrt entlang des Mittelmeeres.

Einer der schönsten Mietwagen-Momente: Autofahrt entlang des Mittelmeeres.

Gerade wenn es um den Besuch kleinerer Städte wie Avignon, Arles, Orange oder Carpentras geht, ist es unerlässlich, ein Auto zur Verfügung zu haben. Besuchen Sie die Mittelmeerstadt Marseille, die berühmte Brücke Pont Saint-Bénézet oder den Floh- und Krämermarkt in Aix-en-Provence. Auch auf Ihrem Fahrplan könnten gut erhaltene römische Aquädukte, die Alpilles oder eines der etlichen Lavendelfelder der Provence sein. Am schönsten sind übrigens die Felder auf dem Hochplateau von Valensole im Département Alpes-de-Haute-Provencer und rund um Sault in der Vaucluse. Genießen Sie die Landschaften, Städte und Dörfer der Provence und der gesamten Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.