Nizza – Blühende Altstadt mit pulsierendem Leben

Alter Hafen

Nizza an der Côte d’Azur bietet vieles: Die Stadt mit rund 350.000 Einwohnern ist die Hauptstadt des Départements Alpes-Maritimes. Hier finden Sie einen großen Yachthafen, zahlreiche exklusive Hotels, pulsierendes Leben. In Nizza herrscht das wärmste und beständigste Klima an der Côte d’Azur. Die Stadt stellte im 19. Jahrhundert ein beliebtes Winterquartier für britische und russische Bürger dar und beherbergte in vergangenen Zeiten sogar die russische Zarenfamilie während der Wintermonate. Davon zeugen heute noch zahlreiche Prachtbauten und eine orthodoxe Kathedrale. Heute ist Nizza ein lebendiges Touristenzentrum. Französische Lebensart, ausgezeichnete Küche und ein wunderbares Klima machen den Ort zu einem begehrten Urlaubsziel. Nizza verfügt über einen Steinstrand, der dem Urlaubsvergnügen aber keinen Abbruch tut. Das warme Klima begünstigt hier auch den Weinbau, rund um Nizza liegt das Weinbaugebiet Bellet.

Hotels, Apartments und Ferienwohnungen in Nizza

Hotels, Apartments und Ferienwohnungen in Nizza finden Sie auf www.booking.com.

Blühende Altstadt

Eine blühende Altstadt mit pulsierendem Leben, die Promenade des Anglais und eine alte Festung, die über allem thront, das erwartet Sie in Nizza. Einen ganzen Tag müssen Sie schon einplanen und selbst dann werden Sie nicht alles gesehen haben. Die Altstadt grenzt direkt an die Promenade des anglais und lässt sich prima zu Fuß erkunden.

Man fühlt sich teilweise nach Italien versetzt, wenn man viele Häuser der Altstadt von Nizza sieht. Das ist natürlich auch kein Wunder, denn Nizza wechselte in der Vergangenheit schon mal häufiger den “Besitzer”. Viele kleine Läden laden zum Bummeln ein, ohne dabei allzu großen “Nizza-Zuschlag” zu verlangen. Ein Tipp nicht nur für Nizza : Kaufen Sie sich entweder vor Reisebeginn oder direkt unten einen Reiseführer, Michelin ist empfehlenswert und in der Regel in größeren Geschäften auch in Deutsch erhältlich.

Dort finden Sie nicht nur einen kleinen Stadtplan und eine Beschreibung der Sehenswürdigkeiten, Sie sparen außerdem noch die teilweise recht happigen Kosten für einen Stadtplan oder Stadtführer vor Ort.

Tickets für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Tickets für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten der Stadt finden Sie auf www.getyourguide.de.

Je später der Tag, desto voller der Hafen

Das Hotel “Negresco” an der Promenade des anglais ist ein prächtiges altes Hotel aus den Zwanzigern. Nicht nur, dass es von außen her ein wunderschöner Bau ist, wir sind auch jedes mal wieder etwas amüsiert darüber, mit welcher Würde das Personal die hoteltypischen “Kostüme” trägt.

Die andere Seite der Promenade bietet lange, aber steinige Strände. Der ADAC nennt sie die wohl langweiligsten der Welt, aber ganz so extrem ist es wohl nicht. Falls Sie Badesachen dabei haben, ist es sehr angenehm, die Pflastermüdigkeit im Meer abzuspülen.

Grandiose Ausblicke über die Promenade des anglais und den alten Hafen bieten sich vom Festungsfelsen. Dort finden Sie auch einen wundervollen Wasserfall und einen Bastionsturm, in dem sich ein Marinemuseum befindet. Falls Sie den Aufstieg bis oben scheuen, gibt es auch die Möglichkeit für ca. 4 FF mit dem Fahrstuhl nach oben zu fahren. Der Park dort oben bietet außerdem noch einige sehr hübsche Mosaike.

Nizza - Cote d'Azur

In der Nähe der Altstadt befindet sich die Promenade de Paillon, eine geniale Konstruktion, unter deren reich blühenden Terassen sich der Busbahnhof verbirgt. Darunter, verbannt in die Erde, fließt der Fluss Paillon dem Meer entgegen.

Von den Terassen aus kann man schöne Ausblicke auf die nahe Altstadt genießen.

Ein ganz besonderes Kleinod in Nizza ist die russisch-orthodoxe Kirche. Etwas abgelegen erwartet Sie ein äußerst sehenswertes Bauwerk mit zahllosen Ikonen undeinem prächtigen Altar im Inneren.

Ein Besuch in Nizza lohnt auch beim zweiten oder dritten Mal!

Links

  • www.nicetourism.com – die offizielle Tourismusseite, gut gemacht und auch in deutsch erhältlich.