Èze – das schönste Panorama der Côte d’Azur

Fast genau in der Mitte zwischen Monaco und Nizza liegt das Dorf Eze. Um dorthin zu gelangen, verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Monaco (Nr. 56) und folgen dann der Beschilderung. Die Parkplatzsuche in Eze gestaltete sich bei uns bisher immer recht langwierig. Parken Sie besser ein Stück entfernt und gehen Sie den Rest zu Fuss.

Das Dorf liegt wunderschön auf einem steil ins Meer abfallenden Fels. Hoch über der “blauen Küste” thront das Dorf.

Im Dorf selbst gibt es jede Menge pittoreske Motive, umrankte Türen, verwinkelte Gassen und und und… Alles ist erstklassig touristisch aufbereitet, zahlreiche (recht teure) Läden erwarten Sie. Leider musste die Authentizität vor der Kulisse des herausgeputzten Bergdorfes zurücktreten.

Vom Dorf selbst sieht man das zauberhafte Panorama nicht. Dazu muss man auf die Burg hochsteigen. Das ist nicht nur mit etwas körperlicher Mühe, sondern auch mit Eintritt verbunden, da rings um die Burg ein netter kleiner botanischer Garten angelegt ist. Einmal oben angelangt, wird man dann aber für alles entschädigt. Unserer Meinung nach ist es das schönste Panorama der Côte d’Azur.