Die perfekten Orte zum Shoppen und Genießen in der Provence

Die französische Riviera ist ein wunderschöner Ort an der südfranzösischen Mittelmeerküste. Eingebettet zwischen Saint Tropez und Menton ist dies für viele einer der schönsten Orte der Welt. Wenn nicht sogar der schönste. Doch die Côte d’Azur ist nicht nur ein tolles Ziel für einen Badeurlaub. Denn die Gegend in der Provence ist reich an Geschichte und Kultur, ein Garant für großartiges Essen und für hervorragende Einkaufsmöglichkeiten.

Inhaltsverzeichnis
Lecker Essen in St. Tropez | Auf ein Getränk in der Provence | Auf einem Shopping-Trip durch die Städte an der Côte d’Azur

Wir haben hier einige Tipps für Locations für Sie zusammengestellt, die Sie sich während Ihres Besuchs in Südfrankreich unbedingt einmal genauer ansehen sollten.

Lecker Essen in St. Tropez

Der kleine Hafenort Saint-Tropez erfreut sich internationaler Beliebtheit.

Der kleine Hafenort Saint-Tropez erfreut sich internationaler Beliebtheit.

St. Tropez definiert in vielerlei Hinsicht die Côte d’Azur und der kultige Club 55 definiert Saint Tropez. Er ist eine wahre Ikone in Südfrankreich mit einer großartigen Atmosphäre und leckerem Essen. Aber es ist nicht der einzige Gastronomiebetrieb, der in der bekannten Stadt einen Besuch lohnt. Sehr empfehlenswert sind auch das „Cucina Byblos“ am Abend und das „La Réserve à la Plage“ für ein langes Mittagessen. Wer einen Blick auf Promis werfen möchte, sollte dem „Chez Jean Robert“ im Hafen unbedingt einen Besuch abstatten. Hier ist es am Abend am schönsten. Sie lieben Fine Dining? Dann sei Ihnen ein Besuch im „La Vague d’Or“ im Hotel Cheval Blanc empfohlen. Eine lohnende Location außerhalb von Saint Tropez ist das berühmte „La Colombe D’Or“ in der malerischen mittelalterlichen Stadt Saint Paul de Vence. Dort stiegen einst berühmte Künstler und andere Prominente ab.

Auf ein Getränk in der Provence

Èze ist eine an der französischen Mittelmeerküste zwischen Nizza und Monaco gelegene Gemeinde.

Èze ist eine an der französischen Mittelmeerküste zwischen Nizza und Monaco gelegene Gemeinde.

Was gibt es Schöneres als nach einem spannenden Tag in der Provence mit vielen neuen Eindrücken den Tag in einer schönen Bar oder einem netten Restaurant ausklingen zu lassen. Eine atemberaubende Aussicht und eine überraschend gute japanische Speisekarte hat die Rooftop-Bar im „La Réserve Ramatuelle“ zu bieten. Hier können Sie bei einem Glas Ruinart Blanc de Blancs den Sonnenuntergang genießen oder einen romantischen Abend bei Vollmond verbringen. Eine spektakuläre Aussicht hat auch das Château de la Chèvre d’Or im malerischen Dorf Èze zu bieten. Kehren Sie hier unbedingt auf einen Aperol-Spritz ein. Sehr schön ist außerdem die Champagner-Lounge im Hôtel du Cap-Eden Roc. Und wer Spaß, Getränke, gutes Essen und Tanz haben möchte, sollte unbedingt einmal im „Anjuna“ in Èze und im „La Guerite“ auf einer kleinen Insel vor Cannes vorbeischauen.

Auf einem Shopping-Trip durch die Städte an der Côte d’Azur

Nizza ist eine Hafenstadt im Südosten Frankreichs.

Nizza ist eine Hafenstadt im Südosten Frankreichs.

Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Provence viele. Vor allem in den großen Städten wie Nizza oder Marseille. In letzterer sind es vor allem die Prachtstraße La Canebière, die Rue Paradis und Grignan, die zu einem Einkaufsbummel einladen. Mode shoppt man generell am besten in den größeren Städten wie Aix-en-Provence, Weine bei regionalen Winzern.

Aber wer gerne Designerläden durchstöbert, fabelhafte Märkte und erstklassige Boutiquen erleben will, der kommt an Saint Tropez eigentlich nicht vorbei. Sie lieben Keramik oder provenzalische Krippenfiguren? Dann steuern Sie auf jeden Fall Aubagne und L’Isle-sur-la-Sorgue an.

9. März 2020