Camping in der Provence – Das richtige Wohnmobil für Ihren Camper-Urlaub

Die Provence ist eine der Regionen Frankreichs, die sich perfekt für einen Campingurlaub eignet. Das Klima ist angenehm, die Landschaft überaus vielfältig im Südosten, die Lavendelfelder atemberaubend. Zudem gibt es viele schöne Strände entlang der Côte d’Azur und sehenswerte Städte und Sehenswürdigkeiten, die vom Campingplatz aus besucht werden können.

Inhaltsverzeichnis
Darum eignet sich die Provence perfekt für einen Campingurlaub | Darauf sollten Sie bei der Auswahl eines Campingplatzes achten | Zelt oder Wohnmobil, Bungalow oder Ferienappartement am Campingplatz | Zehn der schönsten Campingplätze der Provence

Einige Tipps für einen schönen Campingurlaub in der Provence im Südosten Frankreichs an der Grenze zu Italien haben wir hier für Sie zusammengestellt. Eine praktische Checkliste für den Campingurlaub finden Sie hier.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Wohnmobile für Ihre Camping-Reise in die Provence

Darum eignet sich die Provence perfekt für einen Campingurlaub

Mit dem Wohnmobil durch die Provence zu fahren, ist für viele Liebhaber des Campings ein großer Traum.

Mit dem Wohnmobil durch die Provence zu fahren, ist für viele Liebhaber des Campings ein großer Traum.

Die Landschaft der Provence ist einzigartig und überaus abwechslungsreich. So ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten dort sowohl am Strand an der Côte d’Azur, als auch an Flüssen, nahe der Alpen oder im Hinterland einen erlebnisreichen Campingurlaub in Frankreich zu verbringen.

Denn die schönen Städte und bekannten Sehenswürdigkeiten sind oftmals nur einen Katzensprung entfernt, was es Ihnen problemlos möglich macht, die Region während Ihres Urlaubs kennenzulernen. Und das oftmals für ein relativ kleines Budget, was Camping in der Provence insbesondere auch für Familien mit Kindern sehr interessant macht. Viele moderne Campingplätze in der Region verfügen über eine Kinderbetreuung und bieten ein kurzweiliges Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt.

Darauf sollten Sie bei der Auswahl eines Campingplatzes achten

Bei der Auswahl des Campingplatzes in der Provence, kommt es in erster Linie auf die eigenen Ansprüche im Urlaub an.

  • Reisen Sie allein oder mit Familie und Kindern?
  • Möchten Sie im Campingurlaub am Mittelmeer in der Sonne entspannen oder vorwiegend die sehenswerten Städte und Sehenswürdigkeiten der Region besuchen?
  • Soll Ihr Hund oder Ihre Katze Sie in den Urlaub begleiten oder möchten Sie sogar Ihr Pferd in die Provence mitnehmen?
  • Wie viel Luxus benötigen Sie im Urlaub?
  • Wie ist es um Ihr Budget bestellt?
  • Soll es ein eher kleiner, ruhiger Campingplatz auf dem Land sein oder darf auch ein wenig Trubel herrschen?
  • Legen Sie Wert auf Unterhaltungsangebote oder spezielle Programme für Kinder?

Nachdem Sie diese Fragen für sich geklärt haben, vergleichen Sie am besten mehrere Angebote. So lässt sich häufig bares Geld sparen. Die Verkehrsanbindung ist bei den meisten Campingplätzen gut, besonders wenn die Infrastruktur auf Gäste mit Wohnmobil oder Wohnwagen ausgerichtet ist.

Zelt oder Wohnmobil, Bungalow oder Ferienappartement am Campingplatz

Nachdem Sie sich für einen Campingplatz in der Provence entschieden haben oder vielleicht auch schon vorher, stellt sich zudem die Frage, ob Sie Ihren Urlaub ganz naturnah im Zelt oder im eigenen mobilen Heim auf einem Stellplatz am Campingplatz verbringen möchten. Zudem ist es aber auf vielen Campingplätzen auch möglich, einen Bungalow oder ein Ferienappartement zu mieten, was oftmals mehr Luxus und Komfort verspricht.

Zelten in der Provence

Zelten ist die wohl ursprünglichste Form des Campings und erlaubt ein sehr naturnahes Campingleben. Die Reise ist zudem einfacher und günstiger, da kein Wohnmobil oder Wohnwagen notwendig wird und mehrere Zelte auf einem Stellplatz aufgebaut werden können. Allerdings sind Sie im Zelt schlechtem Wetter mehr ausgesetzt und müssen Ihre Zelte auf- und abbauen. Eine Alternative bieten hier zum Beispiel Nomadenzelte, so genannte Jurten, die auf sechs Personen ausgelegt sind und am Campingplatz sofort beziehbar sind. Allerdings ist die Nutzung dieser Nomadenzelte deutlich teurer, als der Aufenthalt im eigenen Zelt oder Camper.

Mit dem Wohnmobil in die Region

Wer mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen von Deutschland aus in die Provence reist, den erwartet eine spannende Reise durch Frankreich. Sie haben somit auf Ihrem Weg umfassend Gelegenheit, nicht nur das schöne Südfrankreich, sondern auch zahlreiche weitere Orte zu besuchen. Das eigene mobile Heim ist immer mit dabei und schützt bei schlechtem Wetter. Der Strompreis auf den Campingplätzen ist hier in der Regel etwas höher als beim Zelten. Und natürlich müssen auch hier Gebühren für Stellplatz und Personen entrichtet werden. Zeit brauchen Sie für diese Art des Urlaubs außerdem.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Wohnmobile für Ihre Camping-Reise in die Provence

Feste Unterkünfte auf Campingplätzen

Am komfortabelsten sind feste Unterkünfte auf Campingplätzen wie Chalets, Bungalows oder Ferienappartements. Diese sind in unterschiedlichen Preisklassen verfügbar, bieten in der Regel mehreren Personen Platz und verfügen sowohl über Bad/WC als auch über eine Kochgelegenheit. Wie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus werden auch diese Unterkünfte oft pauschal tage- oder wochenweise vermietet. Viele davon sind barrierefrei. Der Aufenthalt in einer festen Unterkunft ist in der Regel teurer als im Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt.

Zehn der schönsten Campingplätze der Provence

Allein in der Region Alpes-Côte d’Azur gibt es fast 800 Campingplätze. Zehn der schönsten haben wir als ersten Überblick hier für Sie zusammengestellt.

Hier finden Sie eine Liste aller Campingplätze in der Provence.

Camping du Lac de Parisot

Im Departement Tarn-et-Garonne befinden sich in zauberhafter Landschaft so einige malerische Dörfer. Eines davon ist Parisot. Der Campingplatz Camping du Lac de Parisot ist rund zehn Minuten vom Dorf entfernt und liegt direkt am gleichnamigen See. Im Sommer kann hier bei vielerlei Wassersportmöglichkeiten Sonne und Wasser genossen werden. In der Vor- und Nachsaison können dort zudem auch Boote oder Fahrräder gemietet werden. Der Campingplatz ist hervorragend für Familien mit Kindern geeignet, für die noch weitere Annehmlichkeiten wie ein Spielplatz mit Trampolin, eine Tischtennisplatte und verschiedene Spielfelder zur Verfügung stehen.

Es handelt sich um einen kleinen Campingplatz mit 66 Stellplätzen, 1 Chalet und 5 Mobilhomes. Die Sanitäranlagen sind behindertengerecht ausgestattet. Eine Snackbar am Campingplatz sorgt für das leibliche Wohl und durch Discoabende und Konzerte auch für Unterhaltung.

Vom Campingplatz aus lohnen Ausflüge ins rund 100 Kilometer entfernte Toulouse oder in den Naturpark Causses du Quercy mit seinen beeindruckenden Wasserfällen, der zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern Reiten, Angeln oder Kanufahren bietet.

Link zum Campingplatz: https://www.campingdulacdeparisot.com/


Camping Mandala

Die Provence bietet viele schöne Camping-Möglichkeiten.

Die Provence bietet viele schöne Camping-Möglichkeiten.

Wo die Provence auf die Alpen trifft befindet sich dieser kleine, aber feine Campingplatz in einer Höhenlage von 1030 Metern. Die atemberaubenden Landschaftszüge am Fuß des Bergmassivs „Massif des Trois-Évêchés“ in der Nähe von Digne-les-Bains sorgen hier für eine einmalige Atmosphäre und machen den Ort perfekt für einen Campingurlaub für Öko-Touristen und Naturliebhaber.

Hier im Herzen der Südalpen findet sich noch ursprüngliche Natur, es gibt zahlreiche Möglichkeiten zu Wandern, zu Klettern oder mit dem Rad zu fahren und wer möchte, kann sich sogar auf eine Eselwanderung durch das schöne Bléone-Tal begeben. Besonders schön ist es am Campingplatz, wenn von Ende Juni bis Mitte/Ende Juli die Lavendelfelder blühen. Städte wie Aix-en-Provence, Marseille und natürlich Digne-les-Bains im Département Alpes-de-Haute-Provence sind im Rahmen eines Tagesausflugs problemlos erreichbar. Zur Schlucht des Verdon und in den Luberon sind es rund 100 Kilometer.

Der kleine Campingplatz verfügt über zwanzig Stellplätze aus Naturholz, fünf Jurten und vier Öko-Chalets. Eine dieser Hütten aus Naturholz ist barrierefrei eingerichtet. Grundnahrungsmittel und einheimische Produkte sind an der Rezeption erhältlich, zudem geben sich regelmäßig Bäcker, Metzger und Pizzabäcker auf dem Campingplatz in der Provence die Ehre. Ein Restaurant befindet sich zudem in 200 Meter Entfernung zum Campingplatz.

Hinweis: Der Campingplatz ist autofreies Gelände. Zwei Parkplätze befinden sich am Eingang des Geländes. Das Gepäck kann mit Handwagen zur Unterkunft transportiert werden. Für die Stellplätze steht ein separater Zugang zur Verfügung.

Link zum Campingplatz: http://www.camping-mandala.de


Le Camping de l’Aube

Am Fuß des Mont Ventoux, umgeben von atemberaubenden Lavendelfeldern, befindet sich dieser schöne Campingplatz in der Nähe des malerischen Dorfes Blauvac. Besonders gut geeignet ist er für einen Urlaub mit Kindern, die an den Tieren und dem Bolzplatz dort sicherlich ihre Freude haben werden. Zudem laden zwei Badeseen zum Schwimmen und Planschen ein.

Wanderer und Radfahrer kommen hier am Mont Ventoux ebenfalls auf ihre Kosten. Denn vom Campingplatz aus bestehen mehrere direkte Verbindungen zu Wander- und Radwegen, die zum Mont Ventoux und ins Vauluse-Hochland führen. Auch Pferd oder Esel können während des Campingurlaubs in Frankreich dort untergebracht werden. Zudem sind die zauberhaften Lavendelfelder rund um Sault und die Schluchten der Nesque zwischen dem Berg Mont Ventoux und dem Vaucluse-Hochplateau nur eine kurze Reise entfernt. Leicht zu erreichen sind außerdem pittoreske Dörfer wie Gordes, bekannte Städte wie Avignon mit dem Palais des Papes und der Luberon im Département Vaucluse. Die Verdonschlucht ist rund 160 Kilometer vom Campingplatz entfernt.

Der kleine Campingplatz bietet insgesamt 15 Stellplätze für Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt, eine Jurte, zwei Barbecue-Grills und ist behindertengerecht eingerichtet. Im Empfangsbereich steht kostenloses WLAN zur Verfügung. Außerdem können Camper dort Erfrischungsgetränke erwerben.

Link zum Campingplatz: https://campingdelaube.com


Camp Du Domaine

Im Departement Var direkt am Mittelmeer und der Côte d’Azur befindet sich dieser 5-Sterne-Campingplatz, der von einem bewaldeten Hügel aus direkten Zugang zu Strand und zum Meer bietet. Die Lage zwischen den Weinbergen in Richtung des Badeortes Bormes-les-Mimosas im Var zwischen Hyères und Saint-Tropez ist absolut traumhaft.

Wer möchte, kann hier am Cap Esterell auf einem 45 Hektar großen Gelände inmitten der Natur campen oder auch einen Stellplatz näher am Mittelmeer wählen und den atemberaubenden Blick aufs Wasser genießen. Neben über 1.000 Stellplätzen für Zelte, Camper und Wohnwagen stehen auch über 200 vollständig ausgestattete Mobilheime und Bungalows für die Urlauber bereit. Meist klimatisiert und teilweise sogar mit Whirlpool.

Restaurant, Supermarkt, zwei Pizzerien, eine Snackbar, ein Beautybereich, mehrere Sportmöglichkeiten, Animationen, ein Kinderclub und Live-Konzerte runden das Angebot auf dem hochklassigen Campingplatz an der Côte d’Azur ab.

Wer möchte, kann im Campingurlaub vom Campingplatz aus zudem nach nicht allzu langer Fahrt Städte wie Toulon, Hyéres, Saint-Tropez, Fréjus oder Cannes besuchen. Die Schlucht des Verdon ist rund 170 Kilometer entfernt, der herrliche Luberon im Département Vaucluse rund 200 Kilometer.

Link zum Campingplatz: http://www.campdudomaine.com/de/


Camping Le Pansard

Die Provence bietet flache und hügelige Gegenden.

Die Provence bietet flache und hügelige Gegenden.

An der Küste des Var gegenüber der wunderschönen Insel Porquerolles befindet sich dieser Campingplatz, der zu den größeren in Südfrankreich zählt. Die grüne Oase liegt an der Küste des Var direkt an der Côte d’Azur und bietet nicht nur angenehmen Schatten unter Pinien, sondern auch direkten Zugang zum flach abfallenden Strand, der sich hervorragend für Familien mit Kindern eignet. Ein atemberaubender Blick auf die Îles d’Or inklusive.

Hier an der sonnigen Südküste Frankreichs am Mittelmeer erwarten Urlauber in der Region nahe La-Londe-les-Maures auf sieben Hektar 200 Stellplätze für Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil und 200 feste Mietunterkünfte, die für den Campingurlaub gebucht werden können. Darüber hinaus stehen auf sieben Hektar ein Restaurant und ein Lebensmittelgeschäft bereit. Und auch das Programm auf dem autobahnnahen, sieben Hektar großen Campingplatz am Mittelmeer kann sich sehen lassen. Die Camper können dort in mehreren Tauchclubs die Unterwasserwelt des Mittelmeers erkunden, in Fitnesskursen aktiv werden oder dank des Animationsprogramms mit Karaoke und Tanzabenden kurzweilige Abende verbringen. Spaß für die kleinen Urlauber bietet darüber hinaus der Kinderclub.

Vom Campingplatz Camping Le Pansard aus können Sie während Ihres Campingurlaubs hervorragend Ausflüge in die Region unternehmen. Lohnenswerte Städte in der Nähe sind etwa Porquerolles, Hyéres, Toulon, Grimaud, Saint Tropez und Marseille, die zum Entdecken einladen. Etwas weiter, aber nichtsdestotrotz lohnenswert ist ein Ausflug zur Valensole-Hochebene im Département Alpes-de-Haute-Provence, wenn die Lavendelfelder in voller Blüte stehen.

Link zum Campingplatz: https://www.camping-pansard.com/de/


Camping Le Mas

Zwischen der Côte Bleue und der Lagune von Berre befindet sich dieser familienfreundliche Campingplatz im Südwesten der Provence. Durch seine Lage unter Pinien direkt am Strand und einen eigenen beheizten Pool eignet er sich perfekt für einen Campingurlaub. Der Strand liegt in einer kleinen Bucht und fällt sanft ins Mittelmeer ab, wodurch er sich perfekt für Familien mit kleineren Kindern eignet. Für diese stehen auch ein Spielplatz, ein cooler Multifunktions-Sportplatz und ein Unterhaltungsteam bereit.

Die erwachsenen Camper dürfen sich zudem über ein umfangreiches Sportangebot, Massagen und geführte Wanderungen in die zauberhafte Calanques freuen. Neben einhundert Stellplätzen stehen als Unterkünfte auch Mobilheime und Chalets bereit. Für das leibliche Wohl ist zudem durch eine Pizzeria, einen Camping-Shop und ein Restaurant gesorgt.

Vom autobahnnahen Campingplatz Camping Le Mas aus haben Sie zudem zahlreiche Möglichkeiten, die vielen sehenswerten Orte in der Provence und an der Côte d’Azur zu erkunden. Ganz in der Nähe befinden sich zum Beispiel das malerische Martigues und das bekanntere Les-Baux-de-Provence, das auf einem Bergplateau gelegen einen hervorragenden Ausblick über die Provence bis zu den Alpen bietet. Aber auch viele Städte befinden sich in der Nähe und laden zum Entdecken ein. Interessant sind unter anderem Arles, St. Rémy de Provence, Nîmes und Avignon. Oder Sie unternehmen einen Ausritt in die Camargue, wo die Rhône ins Mittelmeer mündet, gehen Radfahren oder Wandern. Hier ist vieles möglich.

Link zum Campingplatz: https://www.camping-le-mas.com


Domaine de la Bergerie

Der Var ist eine der sonnigsten Regionen Südfrankreichs und auch die Heimat des Fünf-Sterne-Campingplatzes Castel Domaine de la Bergerie. Zwischen Meer und Hügeln unter Korkeichen und Pinien befindet sich auf 60 Hektar ein Ziel für Ihren Campingurlaub, das kaum Wünsche offenlässt.

Besonders der außergewöhnlich gut ausgestatte Wasserpark mit Erlebnisbad, beheiztem Innen- und Außenpool und Schwimmbecken lässt die Herzen vieler Urlauber höherschlagen. Dazu kommen ein großer Wellnessbereich, viele Sportmöglichkeiten und ein Kinderclub. Herzstück des Campingplatzes ist allerdings das in einem typisch provenzalischen ehemaligen Schafstall untergebrachte Restaurant. Von der Terrasse aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf das Esterel-Massiv und die Bucht von Saint-Raphaël. Für die Urlauber stehen mehrere hundert Stellplätze und Mobilheime bereit.

Rund um den Campingplatz lohnen zahlreiche bekannte Attraktionen der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur einen Besuch. Nennenswert sind hier das Dorf Roquebrunne-sur-Argens, die Verdonschlucht sowie die Städte Saint-Tropez, Cannes und Nizza, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Valensole-Hochebene mit ihren zauberhaften Lavendelfeldern ist nach einer Fahrt von etwa zwei Stunden zu erreichen.

Link zur Website: http://www.domainelabergerie.fr/de/


La Pierre Verte

Südfrankreich verfügt über viele schöne Campingplätze.

Südfrankreich verfügt über viele schöne Campingplätze.

Einen Hauch von Luxus verspricht der 4-Sterne-Campingplatz La Pierre Verte nördlich von Fréjus. Der Platz befindet sich auf zwei Hügeln und besitzt somit sowohl ebenes als auch geneigtes Gelände, auf dem zahlreihe Korkeichen wohltuenden Schatten spenden. Die Strände des Mittelmeers sind rund acht Kilometer entfernt.

Dafür entschädigt eingebettet in die charmante mediterrane Naturlandschaft eine große Lagune mit mehr als 1200 m2, die tropisches Inselfeeling bietet sowie ein Schwimmbad mit Kinderbecken und Wasserrutsche, was den Campingplatz für Familien mit Kindern sehr attraktiv macht. Ein Restaurant, ein umfangreiches Animationsprogramm, Themenabende, Sportwettkämpfe und mehr sorgen dafür, dass weder Genuss noch Unterhaltung im Campingurlaub zu kurz kommen. Und wer zudem noch das Mittelmeer genießen möchte, kann den kostenlosen Shuttlebus zum Strand nutzen.

Die französische Naturlandschaft, in der sich die 130 Stellplätze befinden, ist typisch für das Département Var und bietet Platz für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile. Zusätzlich stehen 300 Mobilheime und so außergewöhnliche Unterkünfte wie möblierte Hütten im Bohemian-Style, Unterkünfte mit Zelttuchstruktur sowie ansprechende Pfahlhütten zur Verfügung.

Da sich der Campingplatz an einem Drehkreuz bekannter Urlaubsziele in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur befindet, ergeben sich zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Sehenswert sind die Städte Saint-Tropez, Nizza und Cannes, das Fürstentum Monaco und die Verdonschlucht sind maximal hundert Kilometer vom Campingplatz entfernt. Etwas weiter ist es zum Valensole-Hochplateau und nach Sault, wo Sie die wunderschönen Lavendelfelder der Region während Ihres Urlaubs bewundern können. Auch Menton an der Grenze zu den See-Alpen und Italien ist ein beliebtes Ausflugsziel, in dem sich manches erleben lässt.

Link zum Campingplatz: La Pierre Verte


Camping Parc Bellevue

Direkt in Cannes im Departement Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur befindet sich der Campingplatz Parc Bellevue, der mehrere hundert Stellplätze und Mobilheime bietet. Er ist aufgrund seiner zentrumsnahen Lage und einer praktischen Busverbindung ein hervorragender und noch dazu günstiger Stützpunkt um die Stadt der Filmfestspiele mit ihrer berühmten Croisette zu erkunden und Strand und Mittelmeer im Urlaub zu genießen.

Der Campingplatz befindet sich direkt im Stadtgebiet im Vorort La Bocca auf einer ebenen Grünfläche mit vielen Laubbäumen und bietet nicht nur einen Spielplatz, einen eigenen Swimmingpool und ein separates Kinderbecken, sondern auch verschiedene Sportmöglichkeiten, Animationen, Tanz- und Unterhaltungsangebote. Für das leibliche Wohl sorgen Restaurant, Bar und Kiosk.

Als Ausflugsziele eignen sich neben Cannes selbst unter anderem die idyllischen Inseln vor der Küste wie Sainte-Marguerite und Saint-Honorat, Monaco, Nizza, Grasse oder die Gorges du Verdon. Unter den Dörfern ist darüber hinaus Saint Paul de Vence zu nennen, ein malerisches Bergdorf im Hinterland, das auf jeden Fall einen Besuch lohnt.

Link zur Website: https://parcbellevue.com


Camping la Vallée Heureuse

Die atemberaubende Schönheit der Provence ist mit dem Wohnmobil hervorragend zu entdecken.

Die atemberaubende Schönheit der Provence ist mit dem Wohnmobil hervorragend zu entdecken.

In einem grünen Tal in der Nähe von Orgon befindet sich der schöne Campingplatz Camping la Vallée Heureuse, der von einer beeindruckenden Felsformation eingerahmt ist und als perfektes Ziel für all diejenigen Urlauber dient, die sich im Campingurlaub Natur, Ruhe und Erholung wünschen. Der Blick auf die kleinen Alpen, die Alpillen, ist sagenhaft. Überall schwebt der Duft von wildem Thymian, Rosmarin und der Lavendelfelder im Département Bouches-du-Rhône. Dazu kommen viele Tannen und Eichen, die beim Campen wohltuenden Schatten spenden.

Eine traumhafte Lage nahe der Autobahn A7, die dazu beiträgt, dass Jahr für Jahr zahlreiche Bergsteiger ihren Urlaub im familienfreundlichen Campingpark verbringen, um von dort aus Ausflüge ins Massif des Alpilles zu unternehmen. Darüber hinaus können Sie den regionalen Naturpark der Alpillen auch bei organisierten Wanderungen zu Fuß, auf dem Rad oder dem Pferd erkunden. Auch der Fluss Durance befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Die 180 Stellplätze und die 20 Mobilheime sind auf dem neun Hektar großen Platz über verschiedene Terrassen verteilt. Zusätzlich werden Zelte zum Mieten angeboten. Daneben stehen verschiedene Freizeitmöglichkeiten bereit. Es gibt die Möglichkeit Tischtennis, Tennis oder Volleyball zu spielen oder das dortige Freibad mit Kinderbecken zu benutzen, wobei Sie auch im nahegelegenen See schwimmen, angeln, Boot- oder Kanufahren können.

Tanzabende, Animationen für Erwachsene und Kinder, ein Spielplatz und eine Spielhalle sowie eine Sonnenterrasse runden das Freizeitangebot des Campingplatzes in der Nähe von Cavaillon ab. Für das leibliche Wohl sorgen zudem eine Pizzeria, eine Bar, ein kleiner Supermarkt und ein Brötchendienst.

Als Ausflugsziele bieten sich unter anderem Saint-Remy de Provence, Baux-de-Provence, Marseille, Avignon, Orange, Arles und Aix-en-Provence an. So haben Sie auch die Möglichkeit im Urlaub in Südfrankreich das Mittelmeer zu genießen.

Link zur Website: Camping la Vallée Heureuse