Monaco bietet vielfältiges Sommerangebot

Wer Urlaub in der Provence macht, sollte sich Monaco nicht entgehen lassen. Denn die Stadt, die zugleich Fürstentum und Stadtstaat ist, hat viele Attraktionen zu bieten. Neben Gebäuden, Plätzen, Museen und mehr wird auch regelmäßig ein lohnendes Unterhaltungsprogramm zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis
Spektakuläre Feuerwerke im Juli und August | Kostenlose Musik- und Tanzabende im Square Gastaud | U SCIARATU – Le Carnaval Estival du Rocher | Ausstellungen im Jardin Exotique | Spannendes für alle Altersgruppen in den Bibliotheken

Das diesjährige Sommerprogramm wurde vor kurzem von Monacos Bürgermeister und Vertretern des Gemeinderats vorgestellt. Es ist ein kurzweiliges Programm für Jung und Alt aus traditionellen Festen, neuen Veranstaltungen, Konzerten, Kinderanimation, Ausstellungen und dem traditionellen großen Feuerwerkwettbewerb.

Spektakuläre Feuerwerke im Juli und August

Im Rahmen des Feuerwerkwettbewerbes „Art en Ciel“ erstrahlt der Himmel von Monaco.

Im Rahmen des Feuerwerkwettbewerbes „Art en Ciel“ erstrahlt der Himmel von Monaco.

Absolutes Highlight ist auf jeden Fall der internationale Feuerwerkswettbewerb „Art en Ciel“, der nicht nur spektakuläre Feuerwerkshows sondern auch kostenlose Konzerte und ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm bietet. Die Feuerwerke werden an vier Terminen im Juli und August in den Himmel geschossen. Für jeden Termin ist ein anderer Ausrichter verantwortlich.

Termine und Ausrichter

  • 20.07.2019 (Litauen)
  • 27.07.2019 (Spanien)
  • 03.08.2019 (England)
  • 10.08.2019 (Ukraine)

Beginn ist jeweils um 22 Uhr.

Kostenlose Musik- und Tanzabende im Square Gastaud

Ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt wird jeden Mittwoch im Juli und August im Square Gastaud geboten.

Die vier Konzertabende „Les Musicales“ mit abwechslungsreichem Programm aus Salsa, Soul Funk, Pop und Retro finden am 10. Juli, 24. Juli, 07. August und 21. August von 19:30 bis 22 Uhr statt.

An den Kinderabenden stehen am 3. Juli, 17. Juli, 14. August und 30. August neben Theater der „Histoire Fou“ auch ein Schminkatelier, Riesen-Seifenblasen-Animation, ein Zauber-Abend und ein Kinderabend für die jungen Gäste auf dem Programm.

U SCIARATU – Le Carnaval Estival du Rocher

Ein bunter Abend mit vielfältigem Programm findet am Freitag den 19. Juli in Monaco statt. Zum diesjährigen Thema Indien werden dann Animationen, Tänze, traditionelles Schminken und mehr angeboten. Wer möchte, kann zur Veranstaltung verkleidet erscheinen.

Ausstellungen im Jardin Exotique

Der Exotische Garten von Monaco ist ein im Jahr 1933 eröffneter botanischer Garten.

Der Exotische Garten von Monaco ist ein im Jahr 1933 eröffneter botanischer Garten.

Noch mehr Sehenswertes erwartet den Besucher im Jardin Exotique von Monaco, wo verschiedene Ausstellungen bereitstehen. Eine davon ist die Ausstellung von Artgraine mit XXL-Keramikdarstellungen von Samen und Blumen, die dort vom 2. Juli bis zum 30. August zu sehen sein werden. Werke aus den Bereichen Garten und Landschaft bieten die Ausstellungen „Paysages empruntés“ und „Quand fleurissent les sculptures“.

Spannendes für alle Altersgruppen in den Bibliotheken

Speziell für Kinder und Jugendliche stellen die Mediatheken Monacos ein ansprechendes Angebot bereit. Neben Ateliers für Kinder ab drei Jahren und Mini-Workshops für Musicalfans in der Bibliothek Caroline-Ludothèque wird unter anderem auch ein FIFA-Turnier für Menschen im Alter zwischen 8 und 98 Jahren angeboten. Das Turnier findet am 10. Juli von 15 bis 18 Uhr statt. Jugendliche im Alter ab 12 Jahren können am 26. Juli von 19 bis 21 Uhr darüber hinaus in der Bibliothek Louis Notari an einem spannenden, virtuellen Escape Game teilnehmen.

27. Juni 2019