Rezepte der provenzalischen Küche

Die provenzalische Küche wird von sonnengereiftem Gemüse, Olivenöl und Kräutern geprägt. Bekannt ist vor allem die Tapenade.

Die provenzalische Küche wird von sonnengereiftem Gemüse, Olivenöl und Kräutern geprägt. Bekannt ist vor allem die Tapenade.

Ein Traum ist die provenzalische Küche, die von sonnengereiftem Gemüse, Olivenöl und heimischen Kräutern geprägt wird, allen voran Zucchini, Kürbis, Oliven, Rosmarin und Thymian. Diese und weitere Zutaten finden häufig Verwendung in Ratatouille, als Tarte, in Saucen oder als Beilage zum frischen Fisch, welchen es bevorzugt in den Küstenregionen gibt.

Spezialitäten der Provence sind zudem der Ziegenkäse, der gern als Dessert gegessen wird, ein Fladen aus Kichererbsen sowie weißer Nougat.

Als kleinen Vorgeschmack auf den Urlaub kann man vieles auch schon zu Hause ausprobieren oder nach der Reise nachkochen. Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Provence-typischen Rezepten: Aioli, Pesto und Tapenade.