Ramatuelle – Ein urwüchsiges kleines Bergdorf

Im Hinterland von St. Tropez liegt das urwüchsige kleine Bergdorf Ramatuelle. Fahren Sie in Richtung St. Tropez und folgen Sie kurz vor dem Ortseingang der Beschilderung. Das Dorf umfasst ein großes Areal, beginnend vom alten Dorfkern bis hin zum Plage de Pampelonne. Rund um das Dorf liegen unzählige Weinberge die köstliche Weine hervorbringen. Etliche Flaschen aus dieser Region gehören bei uns immer zu den “Urlaubsmitbringseln”. Besonders der Rosé ist lecker… Das Dorf selbst hat einen historischen Kern, der noch recht urwüchsig wirkt. Es ist nicht alles für Touristen aufpoliert und hat einen eigenen Charme.

Im Sommer ist in und um Ramatuelle kuturell immer viel los, Festivals finden beinahe an jedem Wochenende statt. Außer dem alten Kern lohnt sich auch noch die Route über die Moulins de Paillas nach Gassin. Die historischen Mühlen sind zwar nur noch Steinhaufen, dafür werden Sie aber mit traumhaften Ausblicken über Cavalaire und die Inseln von Hyéres belohnt. Die Gemeinde Ramatuelle errichtet in der Nähe einen originalgetreuen Nachbau einer Mühle. Mittlerweile ist die Mühle fertiggestellt und kann an festen Terminen auch besichtigt werden.