Lurs – Das Dorf in der Haute Provence

Das Dorf Lurs liegt in der Haute Provence. Sie erreichen es, wenn Sie von Aix die A51 nehmen, bis Manosque, dort abfahren und dann der Straße in Richtung Sisteron folgen. Nach einigen Kilometern sehen Sie Lurs bereits am Berg liegen, es folgt dann auch kurz darauf die beschilderte Abzweigung dorthin. Dort lohnt sich in jedem Fall schon ein Stopp um die beeindruckende Lage des Dorfes auf dem Fels zu genießen.

Die Zufahrt zum Dorf führt um den halben Berg herum. Parkmöglichkeiten gibt es auf einem kleinen Platz vor dem Dorf, bzw. direkt am Dorfeingang in der Nähe der Kapelle am Friedhof. Empfehlenswert ist es allemal dort zu parken, weil Sie dann auch den schönen Blick aufs Dorf genießen können. Da Lurs direkt auf dem Berg liegt, haben Sie von oben in nordwestlicher Richtung einen hervorragenden Blick über die Landschaft bis zum Mont Ventoux, in östlicher Richtung über das Tal der Durance. Im Ort selbst haben sich einige Künstler niedergelassen. Die alte Kirche duckt sich ins Dort hinein und ist leider innen doch recht renovierungsbedürftig. Innerhalb des alten Dorfkerns finden Sie keine Geschäfte oder Restaurants, diese liegen vor dem Eingang.

Dort finden dann auch Flohmärkte und allerlei weitere Aktivitäten statt. Ein Besuch in den Mittagsstunden ist (wie eigentlich fast überall in der Provence) nicht unbedingt zu empfehlen, da es einfach zu heiß ist. Vom Dorf aus gelangt man leicht nach Manosque oder Forcalquier, ist aber auch in kürzerer Zeit wieder auf der Autobahn. Wenn man schon einmal da ist, empfiehlt sich vielleicht noch eine Stippvisite in der nahegelegenen Abtei Ganagobie mit ihren prachtvollen Mosaiken.