Grimaud – das sehenswerte alte Dorf

Grimaud ist unserer Meinung nach eines der schönsten Dörfer der Provence. Sie finden nicht nur ein überaus sehenswertes altes Dorf, sondern auch eine Mühle inmitten von Lavendel und über allem thront eine alte Burgruine, von der aus man einen herrlichen Ausblick über die Bucht von St. Tropez hat.

Nach Grimaud kommen Sie wie folgt : Fahren Sie die E80 (ESCOTA) Richtung Nizza bis zur Abfahrt Le Luc. Am Kreisverkehr hinter der Abfahrt halten Sie sich in Richtung La Garde Freinet. Nach einigen Kilometern Serpentine kommen Sie in La Garde Freinet an.

Halten Sie sich nun einfach an die Beschilderung Richtung Grimaud. Im Ort selbst sind die Parkplätze knapp, aber etwas auswärts in der Nähe des alten Friedhofes befindet sich ein großer Parkplatz. Das ganze Dorf blüht in den leuchtendsten Farben, das intensive Violett der Bougainvilleen prägt das ganze Dorf. In Grimaud selbst haben wir den unserer Meinung nach gemütlichsten kleinen Platz inmitten eines Bergdorfes gefunden. La Placette, das Plätzchen ist ein kleiner gemütlicher Ort, an dem eine Platane Schatten spendet. Ein kleiner Brunnen plätschert leise vor sich hin und wie gerufen streunte auch noch eine Katze über den Platz um sich dann faul im Schatten auszustrecken.