Urlaubsfeeling pur: Mit Madame le Commissaire ab in die Provence

Teil 4 der Provence-Krimireihe rund um die Kommissarin Isabelle Monet und einen angeblichen Matisse ist seit dem 29. Mai auch als Hörbuch erhältlich.

Gemütlich im Garten oder auf dem Balkon in der Sonne liegen und gedanklich schon einmal in die Provence abtauchen. Eine schöne Vorstellung. Der am 2. Mai erschienene Teil 4 der Provence-Krimireihe rund um die Kommissarin Isabelle Monet und einen angeblichen Matisse eignet sich dafür perfekt. Seit 29. Mai ist der Band auch als Hörbuch erhältlich.

Kommissarin Isabelle Bonet kehrte 2014 Paris den Rücken, um in der Provence nach einer gescheiterten Ehe und einem versuchten Attentat, das sie beinahe das Leben gekostet hätte, wieder zur Ruhe zu finden. Ihr neuer Lebensmittelpunkt ist das kleine verschlafene Örtchen Fragolin im Hinterland der Côte d’Azur. Dort scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. So ziert zum Beispiel nicht der aktuelle französische Präsident die Wand der Polizeistation, sondern nach wie vor Charles de Gaulle.

Es könnte so ruhig und beschaulich sein in Fragolin, jedoch wird kurz nach ihrer Rückkehr eine Leiche gefunden. Ein Fall, den die Madame le Commissaire natürlich aufklären kann. Weitere Mordfälle folgen, bis hin zum nun vierten Fall, der Isabelle Bonet in die Kunstszene führt. In „Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild“ begleitet die Kommissarin den Kunstsammler Rouven Mardrinac zu einer Abendeinladung, bei der als Highlight des Abends ein echter Matisse präsentiert werden soll. Seit 29. Mai ist der Band auch als Hörbuch erhältlich.

Jedoch sorgt Mardrinac bereits kurz nach ihrer Ankunft für Aufruhr, da er den stolz präsentierten Matisse als Fälschung bezeichnet. Ein eilig herbeigerufener Sachverständiger prüft den Fall und entdeckt unter der Oberfläche des tatsächlich gefälschten Bildes einen verzweifelten Hilferuf eines legendären Kunstfälschers. Nach einer kurzen Bedenkzeit macht sich Isabelle Bonet auf, auch diesen Fall zu lösen…

Ein turbulenter Kunstkrimi – nicht nur für Liebhaber der Provence – der von Pierre Martin (Pseudonym) mit viel Charme und Witz erzählt wird. Das Buch ist hier erhältlich.

Alle Teile zum Kauf bei Amazon

Teil 1: Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer

Teil 2: Madame le Commissaire und die späte Rache

Teil 3: Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs

Teil 4: Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild

 

2. Juni 2017