Neues F.A.Z.-Hörbuch über die Côte d’Azur

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) berichtet in ihrem neuen Hörbuch über die Côte d’Azur. In der Reisereportage finden die beliebtesten Städte und Orte an der „azurblauen Küste“ Platz.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) berichtet in ihrem neuen Hörbuch über die Côte d’Azur. In der Reisereportage finden die beliebtesten Städte und Orte an der „azurblauen Küste“ Platz.

Die Stationen des neuen F.A.Z.-Hörbuches „Die Côte d`Azur. Von Marseille bis Menton“ sind unter anderem die Villa Noailles in Hyères, das Hôtel du Cap-Eden-Roc in Antibes und die Croisette in Cannes. Eindrucksvoll stellt das Hörbuch unter Beweis, dass die Küste Südfrankreichs nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter den internationalen Jetset, Künstlerbohème, Naturfreunde oder Liebhaber mondäner Hotels anlockt.

Die beiden Sprecher Olaf Pessler und Markus Kästle beginnen ihre Erzählungen mit den wilden fünfziger Jahren der Côte d’Azur. Die daran anschließenden Reiseberichte folgen der Küste von Marseille über Sanary-sur-Mer, die Villa Noailles in Hyères, Saint-Tropez, die Croisette in Cannes, das Hôtel du Cap-Eden-Roc in Antibes und Nizza nach Monaco und schließlich bis kurz vor die italienische Grenze nach Menton.

Das interessante Reise-Hörbuch der Autoren Hans Scherer, Klaus Simon und Michael Bengel ist mit einer Gesamtspieldauer von 2 Stunden und 15 Minuten auf zwei Audio-CDs zum Preis von für 19,90 € im Internet unter http://www.faz-archiv-shop.de/hoerbuecher/, telefonisch unter 069 / 75 91-10 10 oder im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-89843-273-3).

9. April 2014